>

Buch: Medi-Taping im Sport - Leistungsfähigkeit erhöhen, Verletzungen vorbeugen und schnell wieder aktiv sein

In den letzten Jahren sieht man sie immer häufiger: Spitzensportler mit bunten Tapes im Nacken, am Rücken, an Armen oder auch an Beinen. Diese Tapes sind nicht etwa eine neue Modeerscheinung, sie sollen vielmehr dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Auch wenn der Sportler bereits unter einer kleinen Verletzung, beispielsweise unter einer Zerrung oder einer Verspannung leidet, können diese Tapes dafür sorgen, dass Sport trotzdem ausgeübt werden kann.

Die Tapes sorgen für eine permanente Massage der Muskeln, wobei diese besser mit Nährstoffen versorgt werden. Sie lindern außerdem Beschwerden und bringen die Muskeln wieder in Bestform. Das kann aber nur funktionieren, wenn die Medi-Tapes richtig aufgebracht werden.

Das Buch „Medi-Taping im Sport“ ist genau darauf ausgelegt und zeigt in einfachen Bild- und Textbeispielen, wie die Tapes aufgebracht werden. Denn nur mit der richtigen Klebetechnik kann das Bestmögliche herausgeholt werden. Dazu muss niemand mehr zu einem Therapeuten. In dieser Lektüre finden Sie alles Wissenswerte, um sich in Zukunft selbst zu tapen.


Die nachfolgende Beschreibungen sind Auszüge und Zitate aus dem Buch:

Medi-Taping im Sport: Leistungsfähigkeit erhöhen, Verletzungen vorbeugen und schnell wieder aktiv sein
3. Auflage 2012,176 Seiten, 260 Abbildungen

Sport gehört zu einem gesunden Leben. Nur leider zieht und kneift es immer mal wieder hier oder da. Dann fällt das Training aus, Sie vermissen Erfolgserlebnisse und die Motivation sinkt. Dabei ist das ganz leicht zu vermeiden! Kleben Sie sich eins! Die bewährte Taping-Methode sorgt für schnelle Abhilfe: Mit bunten Pflastern, den Medi-Tapes,

  • pflegen Sie optimal Ihre Muskeln,
  • lindern Sie Beschwerden,
  • bringen Sie Ihre Muskulatur in Bestform.

Dank permanenter Massage werden die Muskeln besser mit Nährstoffen versorgt und schneller von belastenden Substanzen befreit. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich selber mit Medi-Taping helfen können. Kostengünstig und ohne Risiken und Nebenwirkungen!

Autoreninfo:

Dr. med. Dieter Sielmann ist Arzt für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis in Bad Oldesloe. Er hat die Erfolgsmethode in Deutschland eingeführt und widmet sich auch der Ausbildung von Ärzten und Physiotherapeuten. Hermann Christiansen ist Therapeut und Dozent für chinesische Heilweisen. Er leitet das Ausbildungszentrum für energetisch-psychologischesMedi-Taping in Wettstetten bei Ingolstadt.

Die vorstehenden Aussagen sind solche des Autors. Kinesiologie-24.de macht sich diese nicht zu eigen.

Buch: Medi-Taping im Sport - Leistungsfähigkeit erhöhen, Verletzungen vorbeugen und schnell wieder aktiv sein

19,99 €

inkl. 7 % Mwst., zzgl. Versand

In den Warenkorb legen
Hersteller:
TRIAS
EAN:
9783830468707
Lieferzeit:
lieferbar in 1-3 Werktagen*


* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Diese Seite drucken

Sie haben eine Frage zu dem Artikel oder unserem Online-Shop? Nehmen Sie hier mit uns per E-Mail Kontakt auf!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kundenbewertungen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kundenbewertungen verfasst.

Buch: Medi-Taping im Sport - Leistungsfähigkeit erhöhen, Verletzungen vorbeugen und schnell wieder aktiv sein

In den letzten Jahren sieht man sie immer häufiger: Spitzensportler mit bunten Tapes im Nacken, am Rücken, an Armen oder auch an Beinen. Diese Tapes sind nicht etwa eine neue Modeerscheinung, sie sollen vielmehr dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Auch wenn der Sportler bereits unter einer kleinen Verletzung, beispielsweise unter einer Zerrung oder einer Verspannung leidet, können diese Tapes dafür sorgen, dass Sport trotzdem ausgeübt werden kann.

Die Tapes sorgen für eine permanente Massage der Muskeln, wobei diese besser mit Nährstoffen versorgt werden. Sie lindern außerdem Beschwerden und bringen die Muskeln wieder in Bestform. Das kann aber nur funktionieren, wenn die Medi-Tapes richtig aufgebracht werden.

Das Buch „Medi-Taping im Sport“ ist genau darauf ausgelegt und zeigt in einfachen Bild- und Textbeispielen, wie die Tapes aufgebracht werden. Denn nur mit der richtigen Klebetechnik kann das Bestmögliche herausgeholt werden. Dazu muss niemand mehr zu einem Therapeuten. In dieser Lektüre finden Sie alles Wissenswerte, um sich in Zukunft selbst zu tapen.


Die nachfolgende Beschreibungen sind Auszüge und Zitate aus dem Buch:

Medi-Taping im Sport: Leistungsfähigkeit erhöhen, Verletzungen vorbeugen und schnell wieder aktiv sein
3. Auflage 2012,176 Seiten, 260 Abbildungen

Sport gehört zu einem gesunden Leben. Nur leider zieht und kneift es immer mal wieder hier oder da. Dann fällt das Training aus, Sie vermissen Erfolgserlebnisse und die Motivation sinkt. Dabei ist das ganz leicht zu vermeiden! Kleben Sie sich eins! Die bewährte Taping-Methode sorgt für schnelle Abhilfe: Mit bunten Pflastern, den Medi-Tapes,

  • pflegen Sie optimal Ihre Muskeln,
  • lindern Sie Beschwerden,
  • bringen Sie Ihre Muskulatur in Bestform.

Dank permanenter Massage werden die Muskeln besser mit Nährstoffen versorgt und schneller von belastenden Substanzen befreit. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich selber mit Medi-Taping helfen können. Kostengünstig und ohne Risiken und Nebenwirkungen!

Autoreninfo:

Dr. med. Dieter Sielmann ist Arzt für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis in Bad Oldesloe. Er hat die Erfolgsmethode in Deutschland eingeführt und widmet sich auch der Ausbildung von Ärzten und Physiotherapeuten. Hermann Christiansen ist Therapeut und Dozent für chinesische Heilweisen. Er leitet das Ausbildungszentrum für energetisch-psychologischesMedi-Taping in Wettstetten bei Ingolstadt.

Die vorstehenden Aussagen sind solche des Autors. Kinesiologie-24.de macht sich diese nicht zu eigen.