>

Gatapex Akupunkturpflaster pink
(30 Gittertapes, 2,8 cm x 3,6 cm)

Gatapex Akupunkturtapes

Wenn Schmerzen einen außer Gefecht setzen, ist an Sport kaum zu denken. Natürlich kommt es auf die Verletzung an, handelt es sich aber um verhältnismäßig leichte Blessuren wie Prellungen, Zerrungen oder auch Verspannungen in Rücken, Schultern oder Nacken, können Gitter-Akupunkturpflaster weiterhelfen. Diese richten sich nach der chinesischen Akupunkturlehre, in der besagt wird, dass Blockaden im Körper den Energiefluss stören.

Bei der Akupunktur sollen Nadeln diese sogenannten Triggerpunkte behandeln, bei den Gittertapes braucht es keine Nadeln. Die Pflaster werden auf die entsprechende Stelle geklebt und dort mehrere Tage belassen. Tritt nach einigen Tagen keine Besserung ein, sollten Sie spätestens dann einen Arzt aufsuchen.

Da die Gitter-Akupunkturtapes der Haut nachempfunden sind, fallen sie beim Tagen kaum auf. Sie sind zudem hautfreundlich, atmungsaktiv und haften durch den Acrylatkleber besonders stark. Duschen, Baden, Schwimmen und auch Schweiß machen dem Tape nichts aus. Pro Packung erhalten Sie 30 pinke Pflaster der Größe 2,8 x 3,6 Zentimeter.

Gatapex Akupunkturpflaster pink
(30 Gittertapes, 2,8 cm x 3,6 cm)

3,29 €

inkl. 19 % Mwst., zzgl. Versand

In den Warenkorb legen blaubeige6 Stück30 Stück60 Stück120 StückDurchmesser 32 mm2,8 cm x 3,6 cm2,1 cm x 2,7 cm
Hersteller:
Gatapex
EAN:
4250801600923
PZN:
10144177
Lieferzeit:
lieferbar in 1-3 Werktagen*


* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Diese Seite drucken

Sie haben eine Frage zu dem Artikel oder unserem Online-Shop? Nehmen Sie hier mit uns per E-Mail Kontakt auf!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kundenbewertungen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kundenbewertungen verfasst.

Gatapex Akupunkturpflaster pink
(30 Gittertapes, 2,8 cm x 3,6 cm)

Gatapex Akupunkturtapes

Wenn Schmerzen einen außer Gefecht setzen, ist an Sport kaum zu denken. Natürlich kommt es auf die Verletzung an, handelt es sich aber um verhältnismäßig leichte Blessuren wie Prellungen, Zerrungen oder auch Verspannungen in Rücken, Schultern oder Nacken, können Gitter-Akupunkturpflaster weiterhelfen. Diese richten sich nach der chinesischen Akupunkturlehre, in der besagt wird, dass Blockaden im Körper den Energiefluss stören.

Bei der Akupunktur sollen Nadeln diese sogenannten Triggerpunkte behandeln, bei den Gittertapes braucht es keine Nadeln. Die Pflaster werden auf die entsprechende Stelle geklebt und dort mehrere Tage belassen. Tritt nach einigen Tagen keine Besserung ein, sollten Sie spätestens dann einen Arzt aufsuchen.

Da die Gitter-Akupunkturtapes der Haut nachempfunden sind, fallen sie beim Tagen kaum auf. Sie sind zudem hautfreundlich, atmungsaktiv und haften durch den Acrylatkleber besonders stark. Duschen, Baden, Schwimmen und auch Schweiß machen dem Tape nichts aus. Pro Packung erhalten Sie 30 pinke Pflaster der Größe 2,8 x 3,6 Zentimeter.