>

Gatapex Physiotape Flesh / Haut
(5.5 m x 5 cm) - OEM Version in Folie verpackt

Gatapex Tape

Beim Sport können ganz schnell Verletzungen wie Zerrungen, Stauchungen oder auch Dehnungen auftreten, selbst wenn noch so gut aufgepasst wird. Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskeln sind anfällig und bedürfen – je nach Sportart – einen entsprechenden Schutz. Wer vorbeugen möchte, dem leisten Physiotapes gute Dienste. Die elastischen Bänder mit ihrer hohen Dehnbarkeit von rund 80 % schützen Knie, Ellbogen, Rücken und vieles mehr. Trotz des angelegten Verbandes bleibt der Sportler bewegungsfähig und ist in keiner Weise eingeschränkt.

Zu 100 % aus Baumwolle und mit einem High-Tec-Acrylatkleber versehen, ist das Physiotape hautfreundlich. Beim Baden, Schwimmen oder Duschen muss das Tape nicht abgelegt werden, da es wasserresistent ist. Auch Schweiß macht ihm nichts aus. Bis zu einer Woche kann das Tape getragen werden.

Das Physiotape ist atmungsaktiv, sodass die Haut ausreichend mit Luft versorgt wird. Eine Rolle hat eine Breite von 1,5 Zentimetern und eine Länge von 5,5 Metern. Es ist in der Farbe „Haut“ erhältlich und fällt so kaum auf. Die Farbe hat keinen Einfluss auf die Wirkung, kann bei Menschen, die an die Kraft der Farben glauben, aber Wirkung zeigen. Das Band wird in der OEM-Version geliefert, also von einem Originalausrüstungshersteller, ohne Einzelverpackung, aber in Folie verschweißt.

 

In diesem Zusammenhang ist jedoch regelmäßig anzumerken, dass es für die Wirkungsweise der Kinesiologie bisher keinen wissenschaftlich anerkannten Nachweis gibt. Es muss also jeder Anwender eigenverantwortlich entscheiden, ob und inwieweit die Kinesiologie hilfreich sein kann.

Kinesiologie ersetzt jedoch keinen Arztbesuch - Sie sollen etwaige Schmerzen daher immer durch einen Facharzt untersuchen lassen.

Gatapex Physiotape Flesh / Haut
(5.5 m x 5 cm) - OEM Version in Folie verpackt

6,99 €

Grundpreis 1,27 € /1 Meter

inkl. 19 % Mwst., zzgl. Versand

In den Warenkorb legen
Hersteller:
Gatapex
EAN:
4016631008656
Lieferzeit:
lieferbar in 1-3 Werktagen*


* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Diese Seite drucken

Sie haben eine Frage zu dem Artikel oder unserem Online-Shop? Nehmen Sie hier mit uns per E-Mail Kontakt auf!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kundenbewertungen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kundenbewertungen verfasst.

Gatapex Physiotape Flesh / Haut
(5.5 m x 5 cm) - OEM Version in Folie verpackt

Gatapex Tape

Beim Sport können ganz schnell Verletzungen wie Zerrungen, Stauchungen oder auch Dehnungen auftreten, selbst wenn noch so gut aufgepasst wird. Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskeln sind anfällig und bedürfen – je nach Sportart – einen entsprechenden Schutz. Wer vorbeugen möchte, dem leisten Physiotapes gute Dienste. Die elastischen Bänder mit ihrer hohen Dehnbarkeit von rund 80 % schützen Knie, Ellbogen, Rücken und vieles mehr. Trotz des angelegten Verbandes bleibt der Sportler bewegungsfähig und ist in keiner Weise eingeschränkt.

Zu 100 % aus Baumwolle und mit einem High-Tec-Acrylatkleber versehen, ist das Physiotape hautfreundlich. Beim Baden, Schwimmen oder Duschen muss das Tape nicht abgelegt werden, da es wasserresistent ist. Auch Schweiß macht ihm nichts aus. Bis zu einer Woche kann das Tape getragen werden.

Das Physiotape ist atmungsaktiv, sodass die Haut ausreichend mit Luft versorgt wird. Eine Rolle hat eine Breite von 1,5 Zentimetern und eine Länge von 5,5 Metern. Es ist in der Farbe „Haut“ erhältlich und fällt so kaum auf. Die Farbe hat keinen Einfluss auf die Wirkung, kann bei Menschen, die an die Kraft der Farben glauben, aber Wirkung zeigen. Das Band wird in der OEM-Version geliefert, also von einem Originalausrüstungshersteller, ohne Einzelverpackung, aber in Folie verschweißt.

 

In diesem Zusammenhang ist jedoch regelmäßig anzumerken, dass es für die Wirkungsweise der Kinesiologie bisher keinen wissenschaftlich anerkannten Nachweis gibt. Es muss also jeder Anwender eigenverantwortlich entscheiden, ob und inwieweit die Kinesiologie hilfreich sein kann.

Kinesiologie ersetzt jedoch keinen Arztbesuch - Sie sollen etwaige Schmerzen daher immer durch einen Facharzt untersuchen lassen.