>

Leichte Tape-Schere mit Kunststoffgriff
(20 cm)

Gatapex

Wer beim Sport öfter mit Tapes in Berührung kommt, der sollte in diesem Bereich sehr sauber arbeiten. Tapes und Bandagen werden nicht nur dann benötigt, wenn Sie bereits eine Verletzung haben und diese stabilisieren möchten, um weiterhin sportlich aktiv sein zu können. Auch wenn Sie Gelenke, Muskeln oder Bänder schonen wollen, um Verletzungen von vorneherein zu vermeiden, sind Tapes wie Physiotapes oder Kinesiotapes von Vorteil. Diese führen viele in der Sporttasche mit und versehen die entsprechenden Körperstellen dann vor Ort, also direkt vor dem Sport.

Beim Anlegen des Tapes ist es wichtig, dass sauber gearbeitet wird. Die Klebetechnik sollte ebenso richtig wie ordentlich gemacht werden, um die betroffenen Stellen ausreichend zu schützen. Dazu gehört aber auch der Abschluss eines Tapeverbandes. Hier ist es wichtig, dass Sie das Tape von der Rolle mit einer Tape-Schere trennen, um ein sauberes Ergebnis zu bekommen. Nur so kann das Tape auch ideal haften und lockert sich nicht.

Produktbeschreibung leichte Tape-Schere mit Kunststoffgriff (20 cm)

Mit dieser 20 Zentimeter langen Schere mit Kunststoffgriff und superscharfen Klingen mit Antihaftbeschichtung ist es ein Kinderspiel. Die Schneidfläche beträgt 7,2 Zentimeter, sie kann mit einer Klingenschutzkappe, die mitgeliefert wird, geschützt werden, was beim Transport in der Sporttasche ideal ist.

Leichte Tape-Schere mit Kunststoffgriff
(20 cm)

14,00 €

inkl. 19 % Mwst., zzgl. Versand

In den Warenkorb legen
Hersteller:
Gatapex
EAN:
4016631007918
Lieferzeit:
lieferbar in 1-3 Werktagen*


* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Diese Seite drucken

Sie haben eine Frage zu dem Artikel oder unserem Online-Shop? Nehmen Sie hier mit uns per E-Mail Kontakt auf!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kundenbewertungen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kundenbewertungen verfasst.

Leichte Tape-Schere mit Kunststoffgriff
(20 cm)

Gatapex

Wer beim Sport öfter mit Tapes in Berührung kommt, der sollte in diesem Bereich sehr sauber arbeiten. Tapes und Bandagen werden nicht nur dann benötigt, wenn Sie bereits eine Verletzung haben und diese stabilisieren möchten, um weiterhin sportlich aktiv sein zu können. Auch wenn Sie Gelenke, Muskeln oder Bänder schonen wollen, um Verletzungen von vorneherein zu vermeiden, sind Tapes wie Physiotapes oder Kinesiotapes von Vorteil. Diese führen viele in der Sporttasche mit und versehen die entsprechenden Körperstellen dann vor Ort, also direkt vor dem Sport.

Beim Anlegen des Tapes ist es wichtig, dass sauber gearbeitet wird. Die Klebetechnik sollte ebenso richtig wie ordentlich gemacht werden, um die betroffenen Stellen ausreichend zu schützen. Dazu gehört aber auch der Abschluss eines Tapeverbandes. Hier ist es wichtig, dass Sie das Tape von der Rolle mit einer Tape-Schere trennen, um ein sauberes Ergebnis zu bekommen. Nur so kann das Tape auch ideal haften und lockert sich nicht.

Produktbeschreibung leichte Tape-Schere mit Kunststoffgriff (20 cm)

Mit dieser 20 Zentimeter langen Schere mit Kunststoffgriff und superscharfen Klingen mit Antihaftbeschichtung ist es ein Kinderspiel. Die Schneidfläche beträgt 7,2 Zentimeter, sie kann mit einer Klingenschutzkappe, die mitgeliefert wird, geschützt werden, was beim Transport in der Sporttasche ideal ist.